D-Juniorinnen Saison 2018-2019 Mai-Juni 2019

Die Tabellen zum Abschluss der Saison 2018-2019

So 26.05.2019 D2-Juniorinnen Alemannia Zähringen - SG Heuweiler 2 2:2 und D1-Juniorinnen So 26.05. SG Heuweiler - SG Merzhausen 1:1

Am Sonntag, den 26.05.2019 traten fast zeitgleich die D1- und die D2-Juniorinnen der SG Heuweiler an.

Die D1 traf zu Hause auf die Mädchen aus Merzhausen, die obgleich durchweg etwas jünger stark aufspielten. Auch wenn die zwingenden Torchancen in der ersten Hälfte auf der Seite der SH Heuweiler waren, gelang doch kein Tor. Erst eine unglücklich durch Frieda zum Eigentor abgefälschte Ecke führte zum unverdienten Rückstand. Weiter erarbeiteten sich die Mädchen der SG Heuweiler Torchancen und unterbanden effektiv die Angriffe der Merzhausenerinnen. Ein gelungener Fernschuss durch Frieda führte dann zum Ausgleich. Nach dem Wechsel wurden die Mädchen aus Merzhausen stärker konnten aber keinen Treffer mehr erzielen.

Die D2 Juniorinnen besuchten die Alemannia Zähringen und kamen dort über ein 2:2 nicht hinaus.

Damit beenden die D1 Juniorinnen die Saison auf dem 6. Tabellenplatz von 12 und die D2 Juniorinnen auf dem 4 Tabellenplatz von 10.

19.05.2019 D2-Juniorinnen SG Heuweiler 2 - PTSV Jahn Freiburg 1:4

Das Staffelspiel der D2-Juniorinnen am Sonntag, den 19.05.2019 gegen den Tabellenzweiten PTSV Jahn begann vielversprechend mit der Führung durch Maja, aber der Ausgleich gelang kurz vor der Pause. Im zweiten Duchgang liefe es dann weniger erfolgreich für die SG Heuweiler und so wurde das Heimspiel mit 1:4 verloren.

Zum letzten Staffelspiel in dieser Runde spielen die D2-Juniorinnen gegen die Alemannia in Zähringen am Sonntag, den 26.05.

18.05.2019 D1-Juniorinnen SV Gottenheim o.W. - SG Heuweiler 0:5

Bereits am Samstag, den 18.05.2019 traten die D1-Juniorinnen wieder auswärts auf dem 9er Feld gegen die SVGottenheim an, die zur Rückrunde als Team ohne Wertung in die Staffel eingestiegen waren. Obwohl die SG Heuweiler klar das überlegene Team war, gelangen nur zwei Tore vor dem Wechsel. Es fehlte wie immer an den entscheidenden Schritten vor dem Tor bis zum Abschluss. In der zweiten Hälfte wechselte die Torfrau Hanna mit Frieda im Tor und kam so auch zu einem Einsatz auf dem Feld. Bei gleiecher Überlegenheit gelang immerhin ein Tor mehr, so dass das Spiel mit 0:5 gewonnen werden konnte. Erfolgreich waren 2x Louisa und Frieda, Hanna und Rebekka je einmal.

Zum letzten Staffelspiel in dieser Runde empfangen die D1-Juniorinnen die SG Merzhausen am Sonntag, den 26.05.

17.05.2019 D1-Juniorinnen FC Weisweil - SG Heuweiler 0:3

Am Freitad, den 17.05.2019 traten die D1-Juniorinnen auswärts zu ihrem Nachholspiel gegen die SG Weisweil an. Zur Halbzeit stand es 0:2 durch Tore von Mara und Hanna und nach dem Wechsel konnte der Sieg der Mädchen aus Heuweiler-Vörstetten nicht gefährdet werden und auch Louisa konnte noch erfolgreich abschließen. So siegte das Team der SG Heuweiler-Vörstetten schließlich mit 0:3

15.05.2019 D2-Juniorinnen SpVgg Bollschweil- Sölden - SG Heuweiler 2 5:1

Das Nachholspiel der D2-Juniorinnen fand am Abend des Mittwoch, den 15.05.2019 auswärts gegen die Spvgg Bollschweil statt. Den ersten Treffer erzielten die D-Juniorinnen aus Bollschweil. Doch obwohl kurz darauf die Mädchen der DJK mit einem Eckentor von Rosa ausgleichen konnten, stand es zur Halbzeit 2:1. Im zweiten Durchgang hielten die Mädchen von Heuweiler-Vörstetten gut dagegen, konnten das Spiel aber am Ende trotz gutem Einsatz nicht gewinnen und unterlagen mit 5:1

10. & 12.05.2019 Ein gutes Wochenende der Mädchenteams der SG Heuweiler-Vörstetten

Sonntag, 12.05.2019 | SG Heuweiler - SF Eintracht Freiburg 1:1

Am Sonntag, den 12.05. empfingen die D1-Juniorinnen der SG Heuweiler  das Team der SF Eintracht Freiburg, zu der drei Spielerinnen aus Heuweiler zum Saisonanfang gewechselt sind. Den Gästen aus Freiburg gelangen viele sehenswert und schöne Spielzüge, aber die Abwehr der Mädchen der SG Heuweiler-Vörstetten stand und konnte die Angriffe gut abwehren. Spätestens bei der starken Torfrau Hanna war dann Schluss. Zum Ende der ersten Halbzeit entwickelt sich aus einem weiten Abschlag eine Freistoßsituation vor dem Strafraum der Eintracht, den Elisa in sehenswerter Weise zum 1:0 verwandelte. Im zweiten Durchgang stürmten die Freiburgerinnen mit aller Kraft doch stets hielt Abwehr und Tor der Gastgeberinnen stand. Erst in der allerletzten Minute gelang nach eine Verzweifelungsfernschuss ein unglückliches Kullertor zum Unentschieden.

Freitag, 10.05.2019 | SG Windenreute 2 - SG Heuweiler 1:2

Am Freitag, den 10.05. war das D2-Mädchenteam der SG Heuweiler-Vörstetten zu Gast bei der SG Windenreute. Die Mädchen aus Windenreute konnten in Führung gehen und in einer starken ersten Halbzeit die Mädchen aus Heuweiler zurück drängen. In der zweiten Halbzeit spielten sie aber stärker auf und so gelang der Ausgleich durch Rosa und die Führung durch Sina. Ein starkes Spiel machte Torfrau Evelyn, die bei vielen Chancen der SG Windenreute keinen Treffer mehr zuließ.

05.05.2019 | SG Heuweiler 2 - SG Oberried 6:5

Am Sonntag, den 05.05. empfingen die D-Juniorinnen der SG Heuweiler 2 das Team der SG Oberried, die durch Spielerinnen der E-Juniorinnen unterstützt wurden. Schnell merkten die Gastgeberinnen, dass sie die Generinnen unterschätzt hatten, stand es doch schnell 0:2 und zur Pause 3:4.  Nach dem Wechsel kamen die Gastgeberinnen besser ins Spiel und die Mädchen der SG Oberried wurden schwächer. Und so konnte der Ausgleich und später auch ein Siegtor erzielt werden. Für Gespräch sorgte ein Freistoß der D-Juniorinnen aus Oberried, der im Tor landete, aber vom Schiedsrichter nicht als Tor gewertet wurde, weil er direkt ausgeführt und nicht mehr berührt worden war. Erfolgreich waren Rosa mit 4 Treffern und Sina und Maren mit je einem Tor.

04.05.2019 | SG Müllheim - SG Heuweiler 1:5

Am Samstag, den 04.05. war die D1-Mädchenmannschaft der SG Heuweiler-Vörstetten zu Gast in Schliengen bei der SG Müllheim. Trotz der gleich zu Beginn vorhandenen größeren Spielanteile wollte zunächst kein Tor gelingen. Durch Maja gelang die Führung, die mit zwei Alleingängen gleich doppelt erfolgreich war. Zur Halbzeit stand es 2:1 für Heuweiler-Vörstetten. In der zweiten Hälfte starteten die Gäste stärker und erst in der 52. Minute gelang Eva das 3:1 Eva. Kurz hintereinander trafen noch Luisa und Rosa und machten den Sieg perfekt.