D-Juniorinnen Saison 2018-2019 März-April 2019

28.04.2019 SvO Rieselfeld - SG Heuweiler 4:0

Auch am Sonntag, den 28.04. konnten die Mädchen der D1-Juniorinnen der SG Heuweiler-Vörstetten sich nicht aus ihrer anhaltenden Formkrise befreien. Beim Staffelspiel gegen den SvO Rieselfeld auf dem 9er Feld stand es durch zwei Trudeltore bereits zur Halbzeit 0:2. Auch im zweiten Durchgang gelang es den Mädchen der SG nicht ihren Spielaufbau zu verbessern und als Mannschaft Druck aufzubauen und so unterlagen sie mit 0:4.

13.04.2019 | SG Heuweiler 2 - Spvgg.09 Buggingen-Seefelden 1:6

Am Samstag, den 13.04. empfingen die D2-Juniorinnen der SG Heuweiler die Spvgg.09 Buggingen-Seefelden. Schnell konnten sie durch Rosa in Führung gehen und mussten genauso schnelle den Ausgleich hinnehmen. So entstand ein ausgeglichenes Spiel, bei dem erst in der Minute vor der Pause eine Ecke unglücklich zum Eigentor der SG abgefälscht wurde. Die Mädchen aus Buggingen konnten kurz nach der Pause die Führung auf 1:3 ausbauen und bis kurz vor Spielende war das Spiel ausgeglichen und viele Chancen der Mädchen der SG konnten nicht verwertet werden. Und so mussten sie in den Schlussminuten noch drei weitere Treffer zum 1:6 Endstand hinnehmen.

Am Sonntag, den 28.04. ist das nächste Staffelspiel gegen die SpVgg Bollschweil- Sölden angesetzt.

12.04.2019 | SG Heuweiler - JFV Freiburg Ost 0:4

Am Freitag, den 12.04. waren die D1-Juniorinnen des JFV Freiburg bei der SG Heuweiler-Vörstetten zu Gast. Wegen der zu schwachen Offensive gelang den Mädchen der SG im ersten Durchgang leider kein Tor, sondern sie mussten zwei Treffer hinnehmen. Auch nach der Pause konnten sie ihre Offensive nicht intensivieren und mussten leider zwei weitere Tore hinnehmen.

Am Sonntag, den 28.04. treten die D1-Juniorinnen beim SvO Rieselfeld an.

07.04.2019 SG Windenreute - SG Heuweiler 5:1 Stark gespielt und doch verloren

Am Sonntagvormittag spielte die D1 der SG Heuweiler/Vörstetten gegen den Tabellenführer Windenreute. Die reichlichen Zuschauer, nicht nur Eltern beider Mannschaften, sondern auch Trainer der Liga, sahen ein gutes Spiel. Auf sehr schwerem Boden, einem nicht ganz so unparteiischen Schiedsrichter und trotz der zahlreichen, Zwischenrufe der aufgebrachten Zuschauer konnten die Mädchen der SG konnten bis weit in die zweite Hälfte sehr stark gegenhalten, es war ein Spiel auf Augenhöhe, auch weil die Gegnerinnen durch eine Übernachtungsparty am Vorabend geschwächt zum Spiel erschienen. Dann begünstigten die Fehler der SG, - die Schwäche einzelner im Sprint und die fehlende Torgefährlichkeit -, dass bei Windenreute nach 45 Minuten der Knoten platzte und binnen 15 Minuten 5 Tore fielen. Da konnte auch der Ehrentreffer von Maja nichts mehr ausrichten, uns so ging diese Partie, auf sehr schwerem Boden mit 5:1 aus.
Am Freitag den, 12.04. empfängt die SG Heuweiler-Vörstetten den Tabellendritten vom JFV Freiburg-Ost.

06.04.2019 - 13:00 Uhr | SG Batzenberg - SG Heuweiler 2 2:4

Am Samstag war die D2 der SG Heuweiler/Vörstetten zu Gast bei der SG Batzenberg. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten - die SG Heuweiler/Vörstetten fand sich beim Fußballplatz in Pfaffenweiler ein, der Gastgeber wartete aber auf dem Fußballplatz in Ebringen, wo das Spiel stattfinden sollte - konnte nach kurzem Aufwärmtraining das Spiel mit 10-minütiger Verspätung beginnen. Die SG Heuweiler/Vörstetten erwischte den besseren Start und ging durch einen Treffer von Rosa mit 1-0 in Führung. Dank zwei weiteren Treffern durch Rosa, konnte die Führung auf 3-0 ausgebaut werden. Dennoch nutzte die SG Batzenberg ihre Chance und traf das Tor zum 1-3 noch vor der Pause. Direkt nach dem Beginn der zweiten Halbzeit fiel der (nächste) Anschlusstreffer zum 2-3 durch die SG Batzenberg. Die Mädchen der SG Heuweiler/Vörstetten ließen sich dadurch etwas verunsichern und die SG Batzenberg hatte mehrere Chancen zum Ausgleich, welche zum Glück für uns nicht genutzt wurden. Durch den Treffer zum 2-4 von Sina wurde die SG Heuweiler/Vörstetten wieder souveräner. Es folgten mehre schöne Spielzüge durch die SG Heuweiler/Vörstetten, welche jedoch nicht mit einem weiteren Tor belohnt wurden. Die Mädchen konnten diesen Spielstand bis zum Schlusspfiff halten und somit mit 3 Punkten im Gepäck nach Hause fahren.

Am 13.04. begrüßen die D2-Juniorinnen die Spvgg.09 Buggingen-Seefelden.

31.03. D-Juniorinnen der Bezirksliga unterliegen gegen SV Biederbach 0:2

Am 31.03. empfingen die D1-Juniorinnen der SG Heuweiler-Vörstetten gegen den Tabellenzweiten und mussten sich vor heimischen Publikum mit 0:2 geschlagen geben. Mit dem SV Biederbach wurden starke Gegnerinnen erwartet, dennoch merkte man gleich, dass sich die Mädchen zu Hause nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollten. In einem offenen Schlagabtausch erkämpften sich beide Mannschaften ihre Chancen vor dem gegnerischen Tor. Wie aus dem Nichts fiel dann das erste Tor für Biederbach durch einen hohen Distanzschuss, der durch die ungünstig stehende Sonne von der Torfrau nur sehr schwer einzuschätzen war. Dennoch gaben die Gastgerberinnen nicht auf und wurden nochmal vor der Pause mit dem zweiten Tor kalt erwischt. In der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Mannschaften, so dass es auf beiden Seiten kaum mehr zu nennenswerten Torchancen kam. Nun wartet am nächsten Sonntag in Windenreute mit dem Tabellenersten der nächste schwere Brocken auf die SG Heuweiler-Vörstetten. Am 06.04. treten die D2-Juniorinnen bei der SG Batzenberg an.

30.03. D2-Juniorinnen der SG Heuweiler-Vörstetten trennen sich unentschieden von der SG Staufen mit 4:4

Von Beginn an gab es ein ausgeglichenes Spiel zwischen den Mannschaften. Die SG Heuweiler-Vörstetten nutzt Lücken der gegnerischen Abwehr und Frieda erzielt in der 10.Minute 1:0 und Rosa in der 12. Minute das 2:0. Der Druck wächst mit Chancen auf beiden Seiten. In 22. Minute erzielt die SG Staufen ein Kullertor zum 2:1, es gibt Abwehrfehler und der Druck der Gegnerinnen wächst. Lattenschuss, und in der 30. Minute das 3:1 durch Maya. Torfrauwechsel in der Halbzeit und weiter Druck von Heuweiler, dennoch 3:2 in der 45. Minute aber 4:2 in der 50. Minute durch Emma, Die Tore 4:3 und 4:4 werden geschossen, obwohl die Torfrau der SG Heuweiler bereits in der Hand hält. Am 07.04. treten die D2-Juniorinnen bei der SG Windenreute an.

23.03.2019 D1-Juniorinnen SG Heuweiler-Vörstetten - ESV Freiburg 5:1

Am Samstagmorgen reisten die D1-Juniorinnen der SG Heuweiler-Vörstetten hochmotiviert nach Freiburg zum ESV. Nach dem Anpfiff entwickelte sich sehr schnell ein Spiel auf Augenhöhe mit nur wenigen Chancen auf beiden Seiten. Nach 15 Minuten kam dann endlich das erlösende Tor durch Sora zum 0:1. Jedoch wurden die gegnerischen Mädchen dadurch angetrieben und schafften es, noch vor der Pause den Ausgleich zu erzielen und so ging es mit einem 1:1 in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die Erste ausgeglichen spannend, bis die SG Heuweiler einen Eckball zugesprochen bekam. Getreten von Frieda, wurde er direkt durch Rosa zum 1:2 verwandelt. Kurze Zeit später wurde dieser Spielzug bei einem erneuten Eckball zum 1:3 wiederholt, ebenfalls durch Frieda und Rosa. Dann schien der Bann gebrochen und die Mädels spielten frei auf, erspielten sich schöne Chancen und versuchten immer wieder, das Tor zu finden. Dies gelang dann der unermüdlich laufenden Emma zum 1:4. Weniger Glück hatte zwischenzeitlich Hanna M., die bei einem respektablen Schuss leider nur die Latte traf. Den Endstand zum 1:5 erzielte einige Minuten vor Schluss nochmals Emma. Am kommenden Sonntag, den 31.3. empfangen die D1-Juniorinnen den SV Biederbach.

23.03.2019 D2-Juniorinnen SG Heuweiler-Vörstetten - SG Munzingen 4:0

Am Samstag, den 23.03. empfingen die D2-Juniorinnen der SG Heuweiler-Vörstetten die SG Munzingen. Von Beginn an stürmten die D2-Juniorinnen aus Heuweiler-Vörstetten gegen die Mädchen aus Munzingen, die kaum aus der eigenen Hälfte kamen. Trotz drückender Überlegenheit gelang es aber nicht den Ball im Tor unter zu bringen. Es fehlte der entscheidende letzte Schritt und Wille für den Abschluss. Der erste Treffer gelang erst kurz vor der Pause. Auch nach dem Wechsel war die Überlegenheit zu greifen und so lief die zweite Hälfte aus der Perspektive Heuweiler-Vörstetten mit drei weiteren Treffern erfolgreicher. Am Ende standen drei Treffer von Mara und je einer von Luisa und Maya zu Buche. Am kommenden Samstag, den 30.3. treten die D2-Juniorinnen bei der SG Staufen an.

17.03.2019 Auftakt der Rückrunde der D1-Juniorinnnen gegen den JFV Dreisamtal

Die D1-Juniorinnen in der Bezirksliga der SG Heuweiler - Vörstetten begrüßten den JFV Dreisamtal am 17.03.2019 auf dem heimischen Platz in Vörstetten. Zum Beginn der Rückrunde und bei strahlendem Sonnenschein begann die Partie stürmisch und überlegen durch die SG Heuweiler. Dennoch gingen die Mädchen des JVF durch einen Konter mit 1:0 in Führung. Doch im Anschluss konnte die Überlegenheit der SG Heuweiler gut gesehen werden und so gelangen der Ausgleich und die Führung vor der Pause. Im zweiten Durchgang ließ die SG Heuweiler-Vörstetten nur noch wenige Angriff zu, konnte mit günstigem Rückenwind stark gegen das Tor des JFV aufspielen und drei weitere Tore zum 5:1 Endstand erzielen. Erfolgreich waren Rosa Dietl und Frieda Frank mit je 2 Treffern und Emma Stingl.

Zuvor waren jeweils das erste Spiel der D1-Juniorinnen und der C-Juniorinnen ausgefallen und müssen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Am kommenden Samstag, den 23.03. empfangen die E-Juniorinnen in Heuweiler um 10Uhr den FC Weisweil, die C- Juniorinnen in Zähringen um 10Uhr die SG Batzenberg und die D2-Juniorinnen um 14:45 in Vörstetten die SG Munzingen. Die D-Juniorinnen treten um 10Uhr beim ESV Freiburg an.

01.03.2019 Testspiel gegen den FV Windenreute

Am 01.03.2019 empfingen die Mädchen der D-Juniorinnen der SG Heuweiler den FV Windenreute. Das Testspiel auf dem 7er Feld konnten die Mädchen der SG Heuweiler mit 1:0 durch eine tolle Einzelaktion von Maja für sich entscheiden.

Die Tabelle zum Ende der Hinrunde

Abgebildet ist die Tabelle der D1, die Tabelle der D2 lag nicht mehr vor. :(